ANSMANN ENERGY - Ihr professioneller Partner für Lade -und Lichttechnik, Netzgeräte und technisches Zubehör

zurück zur Übersicht

Stiftung Warentest hat die Leistungsfähigkeit der drei meistgenutzten Hörgerätebatterie-Typen 10, 312 und 13 getestet. Unter den Typ-13 Zellen für hoch verstärkende große Geräte, die hinter dem Ohr getragen werden, kürten die Tester ANSMANN Batterien mit der Gesamtnote „Gut (1,9)“ zum Testsieger. 

5013243 AZA13 Package 6 bl 2Bei der Bewertung stand insbesondere die Laufzeit der Batterien im Fokus, d. h. wie lange liefern die Zellen den für das Hörgerät notwendigen Strom. Dabei prüften die Tester die Kapazität unter normaler und hoher Belastung, wie beispielsweise in lauter Umgebung oder bei hoher Verstärkungsleistung. Nur Produkte, die auf ganzer Linie überzeugten, konnten die Bewertung „Gut“ erhalten – von den 14 getesteten Typ-13 Zellen erreichten dies nur drei. Mit einem „Sehr gut“ für ihre Batteriekapazität setzten sich die Hörgerätebatterien von ANSMANN an die Spitze der getesteten Knopfzellen dieser Kategorie und erreichten insgesamt das Qualitätsurteil „Gut“ mit der Gesamtnote 1,9. 

Die quecksilberfreien Zink-Luft Hochleistungsbatterien Typ-13 von ANSMANN mit einer Kapazität von 310 mAh und einer Stromspannung von 1,45 Volt sind die optimale Energiequelle für alle gängigen Hörgeräte. Die Knopfzellen zeichnen sich durch lange Laufzeiten und hohe Spannungsstabilität aus – neben Stiftung Warentest hat auch das unabhängige Prüfinstitut LGA die umfassende und dauerhafte Qualität bestätigt. Im Handel werden die Batterien im praktischen Sechserblister angeboten und sind mit dem marktüblichen orangenen Farbcode gekennzeichnet.